Audio Physic - No loss of fine detail

Die deutsche Lautsprechermanufaktur AUDIO PHYSIC aus Brilon im Sauerland hat seit vielen Jahren einen sehr guten Ruf und ist bekannt für Lautsprecher mit sehr guter Raumabbildung und Feinzeichnung - daher der Wahlspruch "no loss of fine detail". Stilistisch zeichnen sich ihre Lautsprecher immer durch eine schlanke, moderne Formgebung aus. Wir haben in der Regel immer interessante Modelle in der Vorführung.

 

 

Audio Physic Avanti

Audio Physic AVANTI

Hier stellen wir die neue AVANTI vor, die Neuauflage des legendären Klassikers von Audio Physic.
Rein äußerlich sieht sie wie eine Zwei-Wege-Box aus, hat jedoch drei Wege. Der Bass sitzt in einem speziellen Moduleinsatz unten im Inneren der Box und strahlt zum Boden hin ab. Dadurch wird der Bass sehr gleichmäßig abgestrahlt und neigt weniger zu Resonanzen. Die Maße: 1087 x 170 x 390 mm. Durch die Schrägstellung des Gehäuses wird eine korrekte Laufzeit der Töne zum Ohr erreicht. Die AVANTI zeichnet sich durch eine sehr gute räumliche Abbildung aus.
Wir haben die AVANTI im edlen Ebenholz Hochglanz in der Vorführung. Es gibt sie in vielen Holz-, Lack- und Glasoberflächen. Die Avanti ist auch für größere Räume geeignet.

Die Bilder unten zeigen verschiedene Glasoberflächen, die AVANTI in diversen Ausführungen und das eingebaute, nach unten abstrahlende Bassmodul.

Der Preis: ab 5990.-/Paar

Die Gehäuse der Avanti sind steife Sandwichkonstruktionen, wahlweise mit Furnier oder Glasoberflächen. Die Glasplatten haben bei dieser Art Konstruktion eine klanglich positive, da das Gehäuse versteifende Wirkung.

Audio Physic Classic 15

Eleganz trifft Klang

Die Classic 15 ist das mittlere Modell der Classic Linie. Es gefällt durch erwachsenen Klang mit Volumen und Detailfreude.

Die Glas-Hochglanzoberfläche läßt  die Schallwandler elegant und zeitlos wirken. Das Gehäuse besteht aus einem Glas-MDF-Sandwich und ist dadurch sehr verwindungssteif und frei von klangmindernde Partialschwingungen.

Das Zweieinhalb-Wege-System arbeitet mit einer Reflexöffnung  oberhalb des soliden Sockels, was eine gleichmäßige Ankopplung an den Raum ermöglicht. Die Aufstellung ist daher unkompliziert. Strömungsgeräusche gibt es an der Reflexöffnung nicht, eine extrem steife, feinporige Keramikplatte bildet die eigentliche Reflexöffnung.

Weitere technische Details: Doppelkorb-Bauweise der Chassis, Glasfasergewebe bei TT und MT, feststehender Phasenplug (MT). Hochtöner mit Gewebekalotte mit hornartiger Schallführung.
Testurteil "Sehr gut" in HiFi-Test 1/2019

Preis: ja nach Ausführung ab 2790.-/Paar

 

 

Audio Physic Classic 15