Linn Sondek LP 12

Seit über 40 Jahren setzt der Linn Sondek LP12 den Maßstab in der LP-Wiedergabe. Das schlichte und zeitlose Äußere ist ebenso typisch, wie die extreme Präzision, mit der alle Teile gefertigt sind. Der Klang eines LP12 ist unnachahmlich in seiner Leichtfüßigkeit und unerschütterlichen Präzision in Rhythmus und Timing.

Wer einmal bei einer Werksbesichtigung gesehen hat, mit welcher Akribie Teller und Lager gefertigt werden und wer einmal das im eingebauten Zustand fast unsichtbare Subchassis Keel in Händen gehalten hat, ist beeindruckt.

Die drei Geschwister - Klimax, Selekt und Majik LP12

Folgen Sie den Bilder-Links zur Schnellauswahl

Linn Selekt LP 12

Beständige Verbesserung: Jeder LP12 kann im Rahmen der Produktpflege stets aktualisiert werden (update). Und jedes Modell kann durch schrittweisen Austausch von Komponenten klanglich nochmal verbessert werden (upgrade). Wer einmal einen LP12 besitzt, hat immer die Möglichkeit, ihn zu verbessern und auf einen höheren Standard aufzurüsten. Die Produktpolitik zielt auf Beständigkeit und ruhige, geduldige Perfektion.
Den LP12 gibt es in mehreren Hölzern (Massivholz) und schwarz,. Gegen Aufpreis gibt Sonderlackierung in Farbe nach Wahl. 

Mehr über den LP12 und seine Geschichte finden Sie auf unserer spezialisierten Webseite "Linnhaus".

 

Linn Klimax LP 12

Wer einen solchen Plattenspieler hat, verfügt über die weltbeste analoge Musikquelle.
Ein solcher voll ausgebauter LP12 ist mit Preisen ab 19760.- sehr hochpreisig, wenn auch "preis-wert". Das Linn-Toppmodell ist ausgestattet mit den jeweils besten Grundbestandteilen: dem Subchassis Keel, dem Tonarm Ekos SE, der Motorsteuerung Radikal/2 der integrierten MC-Phonostufe Urika oder Urika II und dem MC-System Kandid oder Ekstatik.

weitere Infos auf unserer Linn-Webseite linnhaus.de

Die EinzelKomponenten

Keel

Linn Selekt LP 12

Linn Selekt LP 12

Der SELEKT LP 12 ist das mittlere Modell von Linn. Er ersetzt ab Mitte 2022 den Akurate LP12.. Er   verfügt über das Subchassis KORE, die externe Motorsteuerung LINGO 4, den Tonarm ARKO  und den MC -Tonabnehmer KENDO.

Damit spielt er ganz groß auf und muss außer dem großen Bruder Klimax LP12 keine Konkurrenz fürchten. Das Subchassis Kore bildet die ruhige Basis für Lager und Arm, die Motorsteuerung LINGO 4 mit externem Netzteil versorgt den Motor mit einer geregelten und extrem sauberen Spannung und das famose MC-System KENDO kann am neuen ARKO Tonarm mit seinen extrem genau tolerierten Lagern auch die feinste Information aus der Rille holen. Der Preis: ab 12640.-

Das Ergebnis: Der LP12 swingt, er holt mit unerhörter rhythmischer Genauigkeit die Emotionen aus der Rille, die die Musiker in ihre Musik hineingelegt haben. Einmal LP12, immer LP12.

Genauere Information auf unserer Linn-Webseite   

Linn Majik LP 12

Der MAJIK ist die  Einstiegsversion des legendären LP 12. Das Laufwerk ist identisch dem der teureren Modelle, als Stromversorgung kommt ein integriertes Netzteil zum Einsatz, mit upgrade-Option auf das externe Netzteil LINGO 4. Der Tonarm ist derzeit ein Carbon-Tonarm von Project. Der Tonabnehmer ist das exzellente MM-System ADIKT von LINN, wahlweise als MC-System das neue Linn KOIL. Mit dem KRANE kommt ein neuer, noch besserer Tonarm zum Einsatz. Der Preis komplett : 4105.- MM -Version, 4360.- MC-Version

weitere Infos auf unserer Linn-Webseite Linnhaus.de