Bowers & Wilkins 800 D4 Serie

2021 - die Erfolgsgeschichte geht weiter !

Die 800-Serie von B&W ist die weltweit führende Modellreihe bei HighEnd-Lautsprechern.

Ab Herbst 2021 wird die derzeitige 3.Generation nach 6 Jahren Laufzeit von der neuen D4 -Serie abgelöst. Die Meßlatte liegt hoch, aber die Ingenieure von Bowers & Wilkins in Steyning/England habe es geschafft, das Klangniveau nochmals deutlich hörbar zu steigern. 

Technik:  was bleibt sind die bewährten Merkmale wie das Matrix-Gehäuse, die Diamant-Hochtöner, die Mitteltöner mit Continuum-Membrane, Die aufgesetzten Hoch -und Mitteltongehäuse aus massivem Aluminium, die Tieftöner mit extrem leichter und steifer Sandwich-Membrane und Vieles mehr.

Neu: auch die Einstiegsmodelle 805D4 und 804D4 bekommen jetzt die Gehäusekonstruktion der großen Modelle mit gerundeter Front und gerader Rückwand aus extrudiertem Aluminium, die extrem steif ist und als Kühlkörper für die Frequenzweiche dient. Die Tieftöner sind wie bei den großen Modellen nicht am Holzgehäuse sondern auf einem stabilen internen Metallrahmen verschraubt. Die 804D4 bekommt wie die großen Schwestern den steifen Aluminiumsockel mit Flowport für den Baßreflex und deutlich verbesserter Montage der Spikes.

Alle Modelle bekommen ein neues, noch steiferes und in der Schallführung verlängertes Hochtongehäuse.

Die neue biomimetische Aufhängung der Mitteltonmembrane vermeidet die Nachteile der herkömmlichen Zentrierspinne wie Beeinflußung durch den Luftdruck der Schallwellen.

Baßpods aus Aluminium fassen die Tieftöner und sorgen für eine ultrastabile Montage und noch präzisere Baßwiedergabe

Die Deckplatten aus Aluminium schließen die Gehäuse nach oben perfekt ab bilden eine perfekte Montagefläche für Mittel- bzw Hochtöner.

Weiter viele Details sind überarbeitet und perfektioniert worden.

Modellbezeichnungen: Alle Modelle bekommen den Zusatz D4, neu: die historische und legendäre Typenbezeichnung 801 wird wieder verwendet für das Toppmodell, dafür fällt die 800 raus. Also jetzt für das Toppmodell: B&W 801 D4.

Surround: Zwei neue Center-Lautsprecher, HTM 81 und 82 D4 ergänzen die Serie für den Surround-Einsatz.

Preise:  Die Preise gehen deutlich nach oben. Aber: der Aufwand, den B&W treibt ist enorm und die meisten Mitbewerber sind im Vergleich viel einfacher gestrickt konstruiert. Besonders die beiden Einstiegsmodelle 805 D4 und 804 D4 sind gegenüber den Vorgängern drastisch aufwändiger gebaut. Letztlich zählt Ihr eigener Hörtest bei uns im Klangstudio. Wir sind sicher, der wird Sie überzeugen  !  Und jetzt kommt der Wehrmutstropen:

Aktuelle Info zur Lieferzeit: Unsere Händlerbestückung mit Vorführmodellen für  die 805D4 und 804D4 Anfang September,  803 D4 und  802 D4 nach unseren Betriebsferien Ende September. 801 D4 ist noch unbestimmt.

Bowers & Wilkins 801 D4

Die 801 D4 ist das Flaggschiff und einer der besten Lautsprecher auf dem Weltmarkt. 

Ausgestattet mit allen neuen Technologien der neuesten Generation. Der vollständig aus Aluminium gefertigte Turbine Head beherbergt die Continuum-Mitteltönermembran. Das steife, speziell gedämpfte Gehäuse eliminiert unerwünschte Resonanzen und ist vom Hochtöner und Bassgehäuse vollständig getrennt. Das Gehäuse ist mit einer Metalleinlage um den Flowport verstärkt, um sicherzustellen, dass selbst dieses massive Gehäuse kompromisslos leise und bestens kontrolliert ist. Seine Frequenzweiche besitzt Mundorf Kondensatoren höchster Qualität und das Mittelton-System enthält eine silberbeschichtete Polkappe an dem Mitteltöner und sorgt sogar im Vergleich zum 802 D4 für noch weniger Verzerrungen.

Download Prospekt 801 D4

Der Preis: 35000.-€/Paar

Bowers & Wilkins 802 D4

Der Standlautsprecher 802 D4 hat vieles gemeinsam mit dem Top-Modell 801 D4, inklusive dem Turbine Head-Gehäuse für den Mitteltöner.  Der bewährte Mitteltöner verwendet vier proprietäre Bowers & Wilkins-Technologien: die Continuum-Membran, FST, die biomimetische Aufhängung und die Mitteltöner-Entkopplung. Wie der 803 D4 baut der 802 D4 auf dem bewährten und sehr erfolgreichen Gehäusedesign seines Vorgängers 802 D3 auf. Er hat eine überarbeitete Sockelform und setzt  Antiresonanz-Plugs für seine Aerofoil Membran-Basseinheiten ein.

Download Prospekt 802 D4

Der Preis: 26000.-€ / Paar

Bowers & Wilkins 803 D4

Das kompaktestes Modell mit Turbine Head Mitteltöner.  Dank des geringen Platzbedarfs passt der elegante Lautsprecher in jedes Wohnzimmer. Kompakt heißt aber auch nicht kompromisslos: Der 803 D4 strotzt vor technischer Innovation. Der 803 D4 besitzt zwei Aerofoil Membranen mit massiven Basseinfassungen aus Aluminium, die jeweils in eine Aluminiumplatte an der steifsten Stelle des Gehäuses eingespannt sind.  Der 803 D4 verfügt gegenüber dem Vorgänger über entscheidende neue Details, um seine Leistungsfähigkeit zu verbessern. Dies umfasst das massive entkoppelte Hochtongehäuse, einem optimierten Sockel, Antiresonanz-Plugs für seine Aerofoil Membran-Basseinheiten und vor allem die brandneue Biomimetische Aufhängung der Mittelton-Membran.

Download Prospekt 803 D4

Der Preis: 20000.-/Paar

Bower & Wilkins 804 D4

Der 804 D4 ist die perfekte Wahl für alle, die auf die Performance Standlautsprechers der 800 Serie Diamond von Bowers & Wilkins Wert legen, aber eine traditionellere Form bevorzugen. Das Gehäuse zeichnet sich durch ein durchgehend geschwungenes Design aus, das durch eine Rückseite aus massivem Aluminium verstärkt wird.  Der 804 D4 weist neben der 805 D4 massive Veränderungen auf. Das steifere Design in umgekehrter Bauform hat eine komplette Rückwand aus Aluminium, sowie eine Abdeckplatte mit edlem Lederbezug by Connoly und eine neue an der Rückseite des Gehäuses montierte Frequenzweiche. Der Flowport strahlt nun nach unten in Richtung des massiven Aluminiumsockel ab – und wie bei allen 3- Wege-Lautsprechern der neuen Serie – kommt beim Mitteltöner unsere revolutionäre Biomimetische Aufhängung zum Einsatz.

Download Prospekt 804 D4

Der Preis: 12500.-/Paar

Bowers & Wilkins 805 D4

Der Regallautsprecher 805 D4 ist das kompakteste Modell der 800 Serie Diamond. Er ist der Beweis dafür, dass klein auch schön sein kann. Das bewährte ultrastabile Hochtongehäuse zeichnet sich durch eine gestreckte Form mit längerem Röhrensystem aus. Dadurch wird im Hochtonbereich ein noch freierer und offenerer Klang erzeugt. Das sorgfältig entkoppelte Gehäuse wurde aus einem einzigen massiven Aluminiumblock gefräst, um Resonanzen noch besser entgegenzuwirken. Im Vergleich zum 805 D3 bietet der neue 805 D4 ein völlig neues Design in umgekehrter Bauform mit optimierter aluminiumverstärkter Matrix-Struktur. 

Download Prospekt 805 D4

Der Preis: 8000.-/Paar, Ständer optional für 1200.-/Paar

Der HTM81 D4, der größere Centerlautsprecher, verwendet die neue Biomimetische Aufhängung und einen 150 mm Continuum FST Mitteltöner, der auch im 802 D4 und 801 D4 zum Einsatz kommt. Um eine perfekte Abstimmung mit derm 801 D4 zu gewährleisten, enthält er auch die versilberte Polkappe, die im Mittelton-System dieses Modells zu finden ist. Zudem verwendet er ein spezielles Mitteltönergehäuse aus Aluminium, um eine perfekte Umgebung für die kontrollierte Entkopplung des Mitteltöners zu bieten und die Performance zu maximieren. Passend zum 804 D4 und 803 D4, besitzt auch der HTM82 D4 das neue steifere Gehäusedesign in umgekehrter Bauform. Sein 130 mm Continuum FST Mitteltöner verfügt, wie alle 3-Wege-Systeme der Serie, über die brandneue Biomimetische Aufhängung. Sein kompakter Mitteltöner ist ideal dimensioniert, um mit seinen Schwestermodellen zu harmonisieren und garantiert ein herausragendes Hörerlebnis.

Download Prospekt HTM 81  D4

Download Prospekt HTM 82 D4

Die Preise: 7500.- bzw 5500.-, optionaler Ständer 800.-

Technische Details

Metallstruktur B&W 801 D4
interne Matrix
Rückwand B&W 805 D4
Mitteltöner Membran und Korb
Basspod Versteifung
Biomimetische Einspannung